Herzlich willkommen im Original Tiroler Wirtshaus

Im schönsten Dorf Österreichs empfangen wir Sie mit typisch Tiroler Gastfreundschaft und warmherzigen Ambiente. Unsere stilvollen, gemütlichen Holzstuben sowie die Sonnenterrasse mit Kinderspielplatz und Blick auf die Alpbacher Bergwelt laden recht herzlich zum Verweilen ein!

Unsere Philosophie

Für Chef Markus Cia sind Regionalität und Qualität der verwendeten Produkte die wichtigsten Voraussetzungen um seine Gäste im a la carte Restaurant Connys verzaubern zu können. Das Hauptaugenmerk wird so gut es geht auf die Verwendung von Regionalem und Überregionalem beim angebotenen Speis und Trank gelegt. In unserem Original Tiroler Wirtshaus schließen wir die in der heutigen Zeit gewünschte moderne Küche keines Falls aus und so überrascht das Connys seine Gäste mit einem abwechslungsreichen Speiseangebot. Unsere offene Schauküche ist hierbei der perfekte Rahmen um die Tradition mit dem nötigen Touch an Moderne zu vereinen.

Unsere vielfältige Angebot bietet eine spannende Kombination aus traditionellen Tiroler Köstlichkeiten mit bodenständigen Schmankerln sowie modernen und raffinierten Gerichten.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Anfang der 1920er Jahre erkannten die Brüder des gegenüberliegenden Lehen-Bauern, dass eine kleine Pension mit Ausschank zum Einkehren und Verweilen das Dorfleben in Inneralpbach aufblühen lassen würde. Es dauerte ein wenig, aber schlussendlich wurde jener Gedankengang tatsächlich in die Tat umgesetzt.

1924 wurde somit auf der grünen Wiese das Wiedersbergerhorn erbaut.

1959 erfüllte sich Frau Julie Moser ihren sehnlichsten Wunsch und erwarb das Hornhaus von den Lehen-Bauern. Fortan kümmerte sie sich mit viel Liebe um das leibliche Wohl der Gäste und versorgte diese auch mit Speis und Trank.

1979 übergab Julie Moser den Gasthof nach genau 20 Jahren an ihren Neffen Koni Mayer. Dieser war zuvor bereits im Romantikhotel Böglerhof in Alpbach für sage und schreibe 48 Saisonen beschäftigt gewesen. Mit der Übernahme des bekannten Wiedersbergerhorn konnte er sich schließlich seinen Traum der Selbstständigkeit erfüllen.

1980 wurde des Wiedersbergerhorn im größeren Umfang erweitert und umgebaut. In diesem Zuge entstand ein zeitgemäßes Restaurant welches mit einer modernen Gastro-Küche und einem großzügigen Bar-Bereich ausgestattet wurde. Darüber hinaus entstanden 8 Zimmer mit Dusche/WC  und im Untergeschoß des Gasthofes fand das erste Sportgeschäft Inneralpbachs seinen Platz.

Durch Koni Mayers langjährige Tätigkeit im Hotel Böglerhof in Alpbach erfreute er sich weit über Alpbachs Grenzen hinaus einer große Bekanntheit, sodass fortan viele Gäste auch zu ihm in sein  Wiedersbergerhorn “Hornhaus” strömten und die gemütliche Atmosphäre sowie die perfekte Bewirtung genossen.

1988 Conny´s Sport brauchte mehr Platz und zog in ein Gebäude in der Nachbarschaft. Koni Mayer kam das gerade recht, denn er tüftelte schon lange an einem weiteren Meilenstein in seiner unternehmerischen Karriere. Er errichtete anstelle des Sportgeschäftes das Beisl Pub, das im weiteren Verlauf weit und breit beliebteste Pub.

1994 übernahm schließlich Markus Cia, der Neffe von Koni Mayer, den Betrieb des Wiedersbergerhorn. Die Übernahme durch Markus kam nicht von ungefähr, denn er war damals bereits ein bestens ausgebildeter Spitzenkoch. Dies entging Koni Mayer natürlich nicht und auch darum war Markus der ideale Nachfolger für Koni. Mit Markus Cia hielt auch die Weiterentwicklung des Speisenangebotes seinen Einzug. Was heute lächerlich klingen mag, aber damals waren die von Markus kreierten Mozzarella Nudeln das für viele Stammgäste absolute Highlight der “modernen” Küche, die es sogar bis spät in die Nacht im Beisl Pub gab und bis heute auf Connys Speisekarte zu finden sind.

2005 erfolgte auf Initiative von Markus Cia, mit voller Unterstützung durch Koni Mayer, der große Umbau des Gasthofes Wiedersbergerhorn. Die Weiterentwicklung zum 4-Sterne-Hotel in Alpbach mit al la carte                          Restaurant und Wellnessbereich war die logische Konsequenz um am Puls der Zeit zu bleiben. Es entstanden insgesamt 31 zeitgemäße Zimmer, eine moderne Gastro-Küche, eine Bar sowie die notwendige Rezeption samt Hotelhalle. Der attraktive Wellnessbereich wurde schließlich im Untergeschoss an Stelle des legendären Horn Beisl eingerichtet. Das Beisl Pub vermissten viele lange Zeit schmerzlich, es gab damals jedoch keine andere Möglichkeit um den für ein 4 Sterne Hotel in Alpbach notwendigen Platz für einen Wellnessbereich zu schaffen.

2019 wurde das Hotel Wiedersbergerhorn nach jahrelanger guter Zusammenarbeit mit dem Galtenberg Resort unterirdisch verbunden. Seither können alle Hotelgäste auch die Infrastruktur des Galtenberg Resort in Anspruch nehmen.

2020 gelang ein weiterer Meilenstein. Trotz der Corona Krise entschloss man sich die geplanten Investitionen fortzuführen. Der älteste Teil des Hornhauses wurde im April 2020 komplett abgerissen. In der Folge entstand ein Neubau in dem in den oberen Stockwerken  zeitgemäße Zimmer und Suiten Einzug hielten. Im Erdgeschoss findet das neue Original Tiroler Wirtshaus seinen Platz. Das a la carte Restaurant in Alpbach vereint mehrere gemütliche Stuben, eine Bar mit Stammtisch, einen speziellen „Chefs Table“ in direkter Nähe zum modernen Front-Cooking, einen abgetrennten Wein-Erlebnisraum, einen Seminar- und Mehrzwecksaal sowie eine Terrasse mit Spielplatz. Ebenfalls gibt es indoor einen Kinderspielraum sowie eine Family-Bowlingbahn. Der Zugang zum Tiroler Wirtshaus ist unmittelbar vom Parkplatz aus über einen Aufzug barrierefrei möglich. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut um eine Original Tiroler Wirtshaus Erlebnisgastronomie, auf dem aktuellen Stand der Technik, für alle Alpbacher und seine Gäste zu kreieren.

In Erinnerung an den großartigen Gastro-Pionier Koni Mayer (1934-2012) war es unser Ziel, auch heute wieder ein zeitgemäßes Tiroler Wirtshaus mit modernen Komponenten in und für Alpbach zu erschaffen. Genau so, wie es uns Koni Mayer einst als erfolgreicher Alpbacher Gastronom vorgelebt und vorgemacht hatte.

Schon zu Koni Mayers Zeiten hörte man die Gäste oft sagen: „Gehen wir ins Hornhaus”, aber viel öfter hieß es auch: „Gehen wir zum Koni“. Aus diesem Grund, und der modernen Zeit geschuldet, entstand der Name „Connys“ für das neue Original Tiroler Wirtshaus in Alpbach.

Die Kombination aus Tradition und Moderne ist insbesondere bei uns in Alpbach überall spürbar und in der heutigen Zeit, aufgrund der einzigartigen Alpbacher Bauordnung, etwas ganz besonderes. Alpbach und sein Gespür für Tradition und die auch notwendigen modernen Einflüsse sind der Maßstab für so manch anderen Ort und so blicken viele neidisch auf unser gemütliches und auf keinen Fall touristisch überlaufenes Tiroler Bergdorf, mit immer schon mehr Einwohnern als Gästebetten.

Wir freuen uns, Dich in Connys Original Tiroler Wirtshaus in Alpbach begrüßen und verwöhnen zu dürfen!

Markus Cia und das Connys Team